Der Ursprung des provenzalischen Stils

Felder voller duftendem Lavendel, grenzenlose Weiten, grasgrüne Hügel, Steinhäuser - so sehen die nicht urbanisierten Gebiete im Südosten Frankreichs heute aus, wo die Menschen noch in Ruhe und im Einklang mit der Natur leben. Die Landschaften der Provence waren ein reizvolles Thema für Gemälde - die lokalen Landschaften waren besonders bei den Impressionisten beliebt. Auch heute, wo die Provence bei Touristen beliebt ist, können Sie immer noch mit Ruhe und einer einzigartigen Atmosphäre rechnen. Der Stil der Provence ist ein eifrig kopiertes Muster, das auch in Polen seine Bewährungsprobe besteht.

Das Farbschema des provenzalischen Stils basiert auf der Kombination von Weiß und Pastelltönen. Gemütliche Räume mit zarten Farben sind voll von Details, die auf das Erbe der vergangenen Jahre verweisen. Zu den zeitlosen, einfachen, aber gleichzeitig ungewöhnlichen Mustern. Die Ästhetik des Wohnraums, die mit Urlaub und Entspannung assoziiert wird, ist der Schlüssel zum Verständnis des Stils. Zubehör, wie z.B. ein pastellfarbenes Raffrollo für die Küche, passen perfekt zu den Erwartungen der Haushaltsmitglieder. Aus offensichtlichen Gründen empfiehlt sich der provenzalische Stil nicht nur für die Gestaltung von Wohnräumen, sondern auch in Sommerhäusern.

Raffrollos - Farben im provenzalischen Stil

Die erste Idee sind moderne Raffrollos in Weiß. Aus praktischen Gründen kann diese Lösung jedoch nicht funktionieren. Stattdessen ist es besser, sich für Grau oder warmes Beige zu entscheiden. Auch dezente Orange-, Blau- und Gelbtöne sind eine gute Idee für die Farbe von Raffrollos. Neben Unifarben sind auch Rollos mit floralen Motiven, insbesondere Lavendel, Getreide, Obst und Feldblumen, beliebt.

Einfache Montage von Raffrollos

Moderne Raffrollos sind einfach zu montieren. Sie können auf verschiedene Arten behoben werden. Die erste ist die Montage auf dem Fensterflügel. Ein weiterer Vorschlag ist die Verwendung einer Schiene (an der Wand oder Decke befestigt). Bei der Entscheidung sollten persönliche Vorlieben und die Möglichkeit der Befestigung in einem bestimmten Raum berücksichtigt werden. Daher ist es wichtig, dass Rollos, die in Räumen montiert sind, die häufig gelüftet werden müssen, das Schließen und Öffnen der Fenster nicht behindern.

Raffrollos - Auswahl des Materials

Beim provenzalischen Stil bieten sich vor allem natürliche Stoffe an - Leinen und Baumwolle. Darüber hinaus werden häufig künstliche Stoffe wie Polyester und Polyamid verwendet

Bei der Auswahl eines Stoffes ist es ratsam, sich nicht nur von der Art, sondern auch von der Textur und Dicke leiten zu lassen. Das Raffrollo in der Küche sollte aus feuchtigkeits- und schmutzresistenteren Materialien bestehen als das im Schlafzimmer.

Anstelle von Jalousien aus Leinen, Baumwolle oder Wildleder sind daher solche aus Polyester oder Polyamid die bessere Wahl. Diese Materialien behalten ihre Farbe länger bei und sind widerstandsfähiger gegen Flecken. Viele Flecken können mit einem feuchten Schwamm und einem milden Reinigungsmittel entfernt werden. Andererseits sollte die Dicke und Farbe der Stoffe im Hinblick auf das mit dem Standort des Fensters verbundene Sonnenlicht gewählt werden.
Recommended news
Anwis in Zahlen
700 000
im Laufe des Jahres produzierte Produkte
42 Länder
Export in die ganze Welt
3000
Installationen pro Tag