Unser idyllisches Ambiente wird jedoch oft gestört – durch Fliegen, Motten und Stechmücken. ANWIS bietet Ihnen deshalb einen wirksamen Schutz gegen diese Eindringliche, der genau an Ihre Bedürfnisse angepasst werden kann.

Die einfachste Lösung gegen Insekten sind Netze aus Glasfasern, einem beständigen Material gegen UV-Strahlung, Temperatur und Regen. Der Insektenschutz wird einfach von außen mit Klett- oder Klebeband am Fensterrahmen befestigt. Allerdings löst sich das Netz im Laufe der Zeit und kann bei Frost spröde werden.

Eine deutlich haltbarere Lösung ist Insektenschutz nach Maß von ANWIS – ob für den Fensterrahmen, Roll-Lösungen oder Plissee. Er ist funktionaler, langlebiger und lässt sich dank der großen Farbauswahl auch dekorativ in Ihre Raumgestaltung integrieren.

Insektenschutz zum Öffnen und Rollen

Wenn Sie auf das alljährliche erneute Anbringen Ihres Insektenschutzes verzichten möchten, empfehlen wir Ihnen Lösungen von ANWIS, die geöffnet oder aufgerollt werden kann. Sie sind mit einem Griff zum Öffnen sowiet Magneten ausgestattet, die das Insektennetz in der geschlossenen Position halten. Zum zusätzlichen Schutz vor Insekten dient eine Bürstendichtung. Damit der Insektenschutz für Türen steifer ist, verwendet ANWIS Rahmen aus geschlossenen Aluminiumprofilen.

Empfehlenswert sind zudem horizontale und vertikale Insektenschutz-Rollos von ANWIS. Sie sind mit Führungen und einem Federmechanismus ausgestattet und erinnern an Rollos, wobei sich statt des Stoffes das Insektennetz in der Kassette befindet. Nach dem Abrollen befestigen Sie das Netz ganz einfach an einer Hakenleiste oder einzelnen Haken in der Führungsschiene. Die Kassette sorgt für ein reibungsloses, beschädigungsfreies Aufwickeln.

Bei normalen Fenstern oder Dachfenstern wird der aufrollbare, vertikale Insektenschutz im Gebäudeinneren installiert. Horizontal aufrollbarer Insektenschutz hingegen eignet sich für Balkon- oder Terrassentüren. Wie einen Vorhang können Sie die Netze dann bequem von rechts nach links oder umgekehrt verschieben.

Verschiebbarer Insektenschutz 

Für große Glasschiebetüren bietet ANWIS einen verschiebbaren Insektenschutz mit maximalen Maßen von 2.000 x 2.500 mm. Ein oder zwei Flügel bewegen sich dazu auf Führungen. Durch sechs verschiedene verschiebbare Insektenschutz-Lösungen von ANWIS finden Sie garantiert die passende Lösung für Ihre Zwecke. 

Insektenschutz-Plissee

Speziell für Terrassentüren wurde das faltbare Insektenschutz-Plissee von ANWIS entwickelt – mit einer Breite von max. 3,8 m und einer Höhe von 2,6 m. Die Führungen für das Netz werden oben und unten montiert. So können Sie den Insektenschutz je nach Bedarf in die Mitte oder auf eine Seite schieben.

Ins Rollo integrierter Insektenschutz

Für Sonnenschutz, der außen an der Fassade angebracht werden soll, empfehlen wir Insektenschutz, der direkt integriert ist. Hier befindet sich das Netz in einer Kassette mit Ihrem Sonnenschutz – ob Unterputz-Rollladen, Außenjalousien oder Rollladen.

Recommended news
Anwis in Zahlen
700 000
im Laufe des Jahres produzierte Produkte
42 Länder
Export in die ganze Welt
3000
Installationen pro Tag