Wie funktionieren solche Vorhänge?

Tag-Nacht-Jalousien sind speziell vorbereitete Abdeckungen, die aus zwei abwechselnd angeordneten horizontalen Stoffstreifen bestehen:
 
Netz, das das Sonnenlicht durchlässt,
Material, das den Lichteinfall in den Raum begrenzt.
 
Beide Schichten überlappen sich und können frei eingestellt werden. Dank ihrer geeigneten Positionierung werden die Haushaltsmitglieder die Lichtmenge, die in den Raum gelassen wird, kontrollieren. Die Anordnung der Streifen der Stoffrollos ermöglicht sowohl eine teilweise Verdunkelung des Innenraums als auch eine vollständige Beschattung vor den einfallenden Sonnenstrahlen.
 
Manchmal sind Tag-Nacht-Jalousien in einer Kassette mit einer Führung erhältlich, dank derer das Produkt noch effektiver reguliert und auf der Oberfläche der Fensterscheibe positioniert werden kann. Eine solche Lösung begrenzt das Schwanken des Gewebes bei Windböen.

Tag-Nacht-Jalousien mit einer Kassette garantieren Komfort

Die Produkte können auf fast allen Fenstertypen angewendet werden. Die Rollos verfügen außerdem über den Schutz Chlid Safety, der die Bildung einer gefährlichen Schlaufe bei Anlagen mit einer Kennliniensteuerung über eine Perlenkette verhindert. Außerdem werden die Rollosysteme während des Betriebs nicht eingeklemmt und ihr Mechanismus ermöglicht eine beliebige Einstellung der Abdeckungen und Regulierung des Lichteinfalls nach den Wünschen des Benutzers. Gleichzeitig bieten die Hersteller eine breite Palette von Designs der verfügbaren Rollos an. Daher kann der Kunde sowohl Abdeckungen mit einem einfachen, hellen Design wählen, das zur Beleuchtung der Räume beiträgt, als auch gemusterte, die dem Wohnzimmer einen gemütlichen Charakter verleihen.
Recommended news
Anwis in Zahlen
700 000
im Laufe des Jahres produzierte Produkte
42 Länder
Export in die ganze Welt
3000
Installationen pro Tag