​Kindersicherer Sonnenschutz

Die europäische Norm PN-EN 13120 + A1: 2014-04 gibt vor, dass Jalousien und Rollos mit Elementen ausgestattet sein müssen, die eine sichere Verwendung gewährleisten. 


Die größte Bedrohung geht üblicherweise von Sonnenschutzlösungen aus, die mit Schnüren oder Perlketten bedient werden – und bei denen eine Schlinge entstehen könnte. Daher sollten in Räumen, zu denen auch Kinder spielen, Rollladen und Jalousien angebracht werden, die mit speziellen Schutzvorrichtungen ausgestattet sind. Das kann ein Seilspanner sein, eine Losbrechverbindung zur Schnur oder Kette oder ein abnehmbarer Steuermechanismus (Fly Wheel). Diese Elemente gehören zur Grundausstattung aller ANWIS-Lösungen und erhöhen die Sicherheit deutlich.
 


Bei schnurgesteuertem Sonnenschutz wie horizontalen Jalousien übernimmt der Spanner die Funktion eines Griffs. Sie wickeln ganz einfach die überschüssige Schnur ein. In Systemen, die mit Sicken unterstützt werden (die eine einzelne Schlinge bilden), gilt der Spanner als Haken, in den Sie die Kette befestigen können. Dies ist unter anderem bei Jalousien, Raffrollos – auch Faltstores genannt – und Plissees möglich. Je nach Art der Abdeckung und Montage können Sie den Spanner an der Wand oder am Fensterrahmen befestigen.
 


Sonnenschutz, der mit einer Kette oder Schnur versehen ist, sollte auch ein leicht reißendes Verbindungsstück haben. Dadurch wird die Schlinge unterbrochen, wenn Druck ausgeübt wird. Dies beeinträchtigt die Bedienung Ihrer Jalousien und Rollladen in keinster Weise. Wenn Sie sich für Sonnenschutz mit Kindersicherung entscheiden, erhalten Sie auch eine entsprechend angepasste Länge der Steuerung. Der Aufsatz der Schlinge befindet sich in sicherer Höhe über dem Boden und damit außerhalb der Reichweite Ihrer Kinder.

Bei ANWIS-Systemen wie z. B. Raffrollos und VX-Plissees können Sie "Fly Wheel" wählen: Ist die Kugelkette überlastet, wird der Betriebsteil der Kette entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine sichere Bedienung Ihrer Rollladen in der Nähe von Kindern. 
 

Sonnenschutz ohne Perle und Schnur

Bei ANWIS finden Sie auch Sonnenschutz, der ohne Schnur oder Kette bedient werden kann. Plissees beispielsweise lassen sich mit einem Federmechanismus ausstatten, der einen leisen und schnellen Betrieb ohne separate Steuerelemente ermöglicht. Daher sind sie für die Kleinsten besonders sicher und erfüllen höchste Anforderungen an Kindersicherheit.
 


Ebenso praktisch und sicher sind Raffrollos und Plissees, die nur mit den Griffen bedient werden, die den Stoff verbinden. Perfekt fürs Kinderzimmer!

Elektrische Antriebe bieten ebenfalls höchste Kindersicherheit und sind für alle ANWIS-Lösungen verfügbar. Öffnen und schließen Sie Ihre Rollladen und Jalousien ganz bequem per Fernbedienung, Smartphone oder Tablet.


Unser Tipp: Achten Sie bei der Wahl Ihres Sonnenschutzes auf aktuelle gesetzliche Normen. Nur dann genießen Sie den Sonnenschutz, den Sie wünschen – und schützen gleichzeitig Ihre Kinder, damit sie sorglos in allen Räumen spielen können. 
Recommended news
Anwis in Zahlen
1000
Vertriebshändler in ganz Polen
42 Länder
Export in die ganze Welt
3000
Installationen pro Tag